Phase 1

Bewerbungsreise meistern

Hier findest Du alle Lektionen der Reihenfolge nach

Challenge 1

Die Einführung

Du erhältst Informationen zur Handhabung dieser Plattform

Fortschritt
9%

Genau hier 😉

Challenge 2

Stellensuche - Möglichkeiten & Optionen

Jobplattformen, verdeckter Arbeitsmarkt, Headhunter, Karrierenetzwerke & Co.

Fortschritt
18%

Unternehmen, aber vor allem externe Recruiter und Personalvermittler geben Arbeitnehmern die Möglichkeit ihren Lebenslauf initiativ bei sich einzureichen. Bei einer freien Stelle wird dann zuerst dieser Talent Pool nach passenden Kandidaten/Lebensläufen durchforstet. 

Challenge 3

Primäre & sekundäre Jobplattformen

So findest Du Jobs, die Andere nicht finden.

Fortschritt
27%

MINT-Fächer ist eine zusammenfassende Bezeichnung von Unterrichts- und Studienfächern beziehungsweise Berufen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Diese sind stark vom Fachkräftemangel betroffen – Hier wird also besonders stark gesucht!

Ich würde die Plattformen grundsätzlich kombinieren. Nicht jedes Unternehmen nutzt bspw. Stepstone oder monster.de. Gerade größere Konzerne werten Bewerbungsprozesse aus und wählen irgendwann nur noch bestimmte Plattformen aus, um Geld zu sparen. Kurzum: Was auf Stepstone inseriert ist, ist nicht gleich auch auf monster.de inseriert und umgekehrt.

Challenge 4

Stellenanzeigen verstehen & nutzen I

Die Stellenanzeige als Spiegel deiner Kompetenzen & Erfolgschancen verstehen.

Fortschritt
36%

Das ist ein Suchtool, mit dem Personalverantwortliche oder Recruiter nach passenden Kandidaten für ihre freien Stellen bei Xing suchen.

Doch durchaus. Ich habe für das Beispiel aber Xing gewählt, da es als Karriereplattform gerade in Deutschland, der Schweiz und Österreich noch am stärksten genutzt wird.

Challenge 5

Stellenanzeigen verstehen & nutzen II

Stellenanzeige als unumstößliche Anleitung zur Erstellung deiner Unterlagen verstehen.

Fortschritt
45%

Bei den hier angesprochenen Headhuntern spreche ich von externen Dienstleistern, die von Unternehmen beauftragt werden, um ihre offenen Stellen zu besetzen.

Die genannten Headhunter zielen darauf ab langfristige Arbeitsverhältnisse zu vermitteln. Solltest Du allerdings an zeitlich klar begrenzten Beschäftigungen interessiert sein, kannst Du das mit diesen aber auch abstimmen.

Challenge 6

Deine Bewerbungsunterlagen -
Die Recruiterperspektive

Wie arbeiten Junior & Senior Recruiter und worauf sie bei Deiner Bewerbung wirklich achten.

Fortschritt
54%

Nur in Fällen von kleinen Unternehmen/Agenturen guckt der Unternehmer selbst auf die Bewerbung. In der Regel macht das in erster Instanz ein Personaler. 

Der Recruiter ist in den meisten Fällen die Türschwelle zum Unternehmen. Er trifft eine Vorauswahl für den jeweiligen Fachbereich. D.h. Deine Bewerbung muss erst ihm gefallen, bevor sie dem Fachbereich vorgestellt wird. Ausnahme: kleines Agenturen/Firmen.

Challenge 7

Lebenslauf - Das Herzstück I

Form, Layout & Highlights

Fortschritt
63%

Am Besten sind max. 2 Seiten. Aber, wenn Du jetzt bspw. schon 8 Karrierestationen hinter Dir hast, ist es nur logisch, dass der Lebenslauf länger wird – das ist vollkommen legitim. 

Das kannst Du auch machen. Am Ende des Tages ist es Geschmackssache. Wichtig ist nur, dass die folgenden 1-2 Seiten sehr übersichtlich sind.

Challenge 8

Lebenslauf - Das Herzstück II

Schnittflächen identifizieren, Keywordanalyse & Co.

Fortschritt
72%

In der Regel nimmt er/sie sich tatsächlich zuerst den Lebenslauf, bevor zum Anschreiben gegriffen wird. 

Im schlimmsten Fall nicht mehr als 1 Minute. Deswegen musst Du diese Tipps beachten, um in dieser kurzen Aufmerksamkeitsspanne zu überzeugen.

Challenge 9

Dein Anschreiben - Die Kür I

Einleitungsvarianten & Bewerbungsmotivation

Fortschritt
81%

Tatsächlich ist das der Fall. Mit Vergleichsangeboten schaffst Du Dir eine sogenannte BATNA („Best Alternative To a Negotiated Agreement“). Diese hilft Dir dabei Deinen wahren Wert zu erkennen und diesen auch entsprechend einfordern zu können.

Du musst jetzt natürlich nicht 30 Vorstellungsgespräche führen. Aber diese Entscheidung bleibt Dir überlassen. Ein Vergleichsangebot alleine, kann schon einen enormen Unterschied machen.

Challenge 11

Vitamin B(erater) - Headhunter nutzen

So nutzt du Headhunter und ihre Zugriff auf den verdeckten Arbeitsmarkt für deine Mission

Fortschritt
100%

Challenge 13

LinkedIn-Profil als passiver Mechanismus

So setzt du dich auf LinkedIn optimal in Szene

Fortschritt
100%

Challenge 15

Eigenes Netzwerk nutzen

Wie nutzt du die Kontakte in deinem eigenen Netzwerk

Fortschritt
100%

Copyright 2020 Frederick Czekanski – All Rights Reserved | Impressum | Datenschutz